Immer, wenn ihr euch konzentriert, erzeugt ihr eine Hirnstromaktivität. Bei Mindflex™ wird etwas Ähnliches wie die EEG-Technik genutzt, um über an Stirn und Ohren befestigte Sensoren die Intensität dieser Hirnströme zu „messen“. Diese Sensoren erzeugen keine Hirnströme und beeinflussen diese auch nicht. Sie messen nur das, was bereits vorhanden ist.

Hat das Mindflex™-Sensor-Headset eure Hirnströme erkannt, überträgt es ein Signal an eine Ventilatordüse in der Konsole. Diese Ventilatordüse steuert das freie Schweben der Kugel. Eure Hirnströme wiederum steuern die Leistung der Ventilatordüse. Je mehr ihr euch konzentriert, umso stärker bläst die Ventilatordüse und umso höher steigt die Kugel. Lässt eure Konzentration nach, lässt auch der Luftstrom der Ventilatordüse nach, wodurch die Kugel nach unten sinkt.